Impressum
Telefon: 06721-495558
E-Mail: info@werbegemeinschaft-bingen.de
Werbegemeinschaft Bingen

Weihnachtsmarkt

 

Wir danken allen fleißigen Helfern, die zum gelingen des Weihnachtsmarktes beigetragen haben.

Für 2016 wird noch am Konzept gefeilt, da wir jetzt das neue Citycenter Bingen mit einbinden können. Lassen Sie sich überraschen.

 

Nun ist er ‘rum, der Weihnachtsmarkt 2015. Schön wars.

Baumdemontage

 

 

Freuen Sie sich auf den Weihnachtsmarkt 2015

Die Vorbereitungen haben schon lange begonnen…

Wir haben viele gute Ideen, und auch Anregungen aus dem letzten Jahr mitgenommen. Die Baustelle des City-Centers-Bingen wird unser Deko-Budget anstrengen, und bietet leider “aus Gewährleistungsgründen” des neuen Straßenpflasters nicht viel Platz für Aussteller. Dennoch haben wir den vorhandenen Raum genutzt.

Das Amt für Touristik der Stadt Bingen hat den Weihnachtsmarkt in ein attraktives Wochenendpaket eingebunden:

http://www.bingen.de/tourismus/touristische-angebote-und-service/touristische-angebote/binger-pauschalangebote

 

Kellerführung und Weihnachtsmarkt

 

Kellerführung

Kellerführung

11.12. -13.12.2015

Hotel Krone Bingen

  • 2 Übernachtungen mit reichhaltigem
    Frühstücksbuffet
  • Besuch des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes inkl. einem Glas Winzerglühwein und einem Flammlachs vom offenen Feuer freitags
  • Besuch des Rüdesheimer Weihnachtsmarkts der Nationen (inkl. Fährfahrt) samstags
  • Teilnahme an der kulinarisch-literarisch und historischen Kellerführung Samstagabend
  • Ausklang in der rheinhessischen Wasserwelt – Rheinwelle sonntags

€ 145,00 p. P. im Doppelzimmer bei Buchung über Tourist-Information

 

Genießen und Freude haben! Das ist wieder der Leitgedanke des Weihnachtsmarktes in Bingen, der bereits zum 4.mal durch einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt bereichert wird. Es ist ein Markt zum Einstimmen auf die Weihnachtszeit. Für Jung und Alt, für Alle ist was dabei!

Traditionelle Handwerkskunst und Handarbeit aus Mittelalter oder Neuzeit können die Besucher sich zum Beispiel im Kulturzentrum anschauen und kaufen. Ob handgefertigte Marionetten oder handgefertigtes Holzspielzeug, Gesticktes, Gebasteltes oder Gestricktes- über 30 Aussteller im großen Saal und Foyer verführen Ihren Geldbeutel mit tollen weihnachtlichen Geschenkanregungen.
Aber auch für die Kinder wird im und um das Kulturzentrum einiges geboten. Kinderschminken oder Würstchen am Lagefeuer grillen sind nur Auszüge aus dem beliebten Programm.
Rund um den Freidhof und in der Innenstadt gibt es neben weiterer Handwerkskunst alles (wie z.B. handgeschnitzte Krippen, Räucherstäbchen aus dem Oman, Olivenöle und Schmuck), was ein verwöhnter Gaumen erwarten kann: verschiedene Winzerglühweinstände aus der Region mit ihren individuellen Rezepturen, Lachs am offenen Feuer, Flammkuchen aus dem Holzbackofen, Wildspezialitäten und Maronen.
Das ist nur eine kleine Auswahl aus dem umfangreichen Angebot der Marktbeschicker des diesjährigen Weihnachtsmarktes.
Getränkespezialitäten wie Eierpunsch- Cocktails und hausgebrautes Weihnachtsfestbier, Heuschnaps und Heulikör machen neugierig auf das Nicht-Alltägliche.

Schwedenfeuer und Feuerkörbe des Mittelaltermarktes säumen die Wege und Plätze.
Besonders beeindruckend ist das mittelalterliche, romantische Lichterspiel am Fuße der Burg Klopp. Denn hier findet zeitgleich zum Weihnachtsmarkt der 4. mittelalterliche Markt in der Stadt Hildegards von Bingen statt. Heerlager geben einen Einblick in die früheren Zeiten, das Badehaus lädt bei Glühbier zum Verweilen ein, handwerkliche Kunst wird vorgeführt und zum Verkauf angeboten.
Kinder können Bogen schießen, während die Eltern genussvoll einen Glühwein und Spezialitäten vom Grill genießen. Es gibt hier kein elektrisches Licht, der ganze Platz ist mit Fackeln ausgeleuchtet und mitten in dieses herrliche Ambiente unterhalb der Burg kann man die atemberaubende Feuershow bewundern.
Lassen Sie sich selbst überraschen von der Vielfältigkeit unseres Marktes.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Bingen und mittelalterlicher Weihnachtsmarkt:
Freitag, 11.12. 16:00-21:00 Uhr
Samstag, 12.12. 12:00-21:00 Uhr
Sonntag, 13.12. 12:00-20:00 Uhr
Eintritt frei